Danke für eine schöne 64. Karnevalssaison

Heute ist Aschermittwoch und somit gehört jetzt auch die 64. Karnevalssaison der Vergangenheit an.
Wer die Saison unter dem Motto „Fantasien unter’m Traumzauberbaum“ noch einmal Revue passieren lassen möchte, kann dies gern in unserer Bildergalerie tun.
In diesem Sinne bedanken wir uns noch einmal für alle Närrinnen und Narren für die gelungene 64. Saison.

>> Hier geht es zur Bildergalerie

Euer EBM

Endspurt: Das große Karnevalswochende steht bevor

Nur noch 4 mal schlafen und dann gehen wir in den Endspurt und zum Finale unserer 64. Karnevalssaison. Viele schöne Veranstaltungen hatten wir schon zu unserem Motto „Fantasien unter’m Traumzauberbaum“, aber der Höhepunkt ist mit Sicherheit wieder das Karnevalswochenende.
Angefangen am Samstag um 14 Uhr mit dem großen Karnevalsumzug durch die Stadt, über die große Karnevalsveranstaltung am Abend bis hin zum Kinderfasching und Rosenmontagsball am Karnevalsmontag.
Bei uns wird das ganze Wochenende durchgefeiert – viel Spaß und Stimmung garantiert.

Für alle, die auch mit uns das Finale der Karnevalssaison feiern wollen, hier noch einmal die Termine im Überblick.

Das große Karnevalswochenende

Samstag, 02.03.2019: Großer Karnevalsumzug durch die Stadt Bad Muskau.

Alle Teilnehmer stellen sich ab 13 Uhr an der Görlitzer Straße auf, bevor sich dann um 14 Uhr der große bunte Zug aus Fußgruppen und geschmückten Wagen in Richtung Bad Muskauer Marktplatz bewegt.
Dort steigt dann unserer Party zum Karnevalsumzug. Wir begrüßen unser 64. Prinzenpaar, unsere Funken und den Elferrat, sowie befreundete Karnevalsvereine und die Umzugsteilnehmer. Eine Prämierung der besten Teilnehmer darf natürlich nicht fehlen. Wir sind jetzt schon gespannt, mit welchen Ideen die Teilnehmer unser Motto umsetzen.
Ein Highlight letztes Jahr waren die Diddl-Mäuse der Frauensportgruppe Gablenz, super passend zu unserem Motto „90er Jahre, verrückt und bunt, im Lindenhof geht’s wieder rund!“. Da wurden Kindheitserinnerungen geweckt. 😉

Samstag, 02.03.2019: Großer Karneval

Nach dem großen Karnevalsumzug und unserer Party auf dem Marktplatz geht es am Abend ab 20 Uhr weiter im Lindenhof. Bei unserer großen Karnevalsveranstaltung feiern wir bis in die Morgenstunden. Ein schönes Programm der Funken und des Elferrates unterhalten unsere Besucher. Stimmung und Spaß garantiert.

Sonntag, 03.03.2019: Zug der fröhlichen Leute, Cottbus

Am Sonntag vormittag geht es für uns nach Cottbus zum Zug der fröhlichen Leute und am Abend schauen wir uns die Sendung „Heut‘ steppt der Adler“ an, denn bei der Fernsehaufzeichnung waren wir auch wieder vertreten. Besonders unser Renè „Keule“ Koinzer, der die Veranstaltung moderierte.

Montag, 04.03.2019: Kinderfasching

Ab 13:30 Uhr laden wir alle Kinder zu unserem großen Kinderfasching ein. Mit Musik und viele Spielen feiern wir den Karneval mit den kleinen Faschingsfans. Kommt in eurem Liebelingskostüm, egal ob Prinzessin, Pirat, Fee oder Cowboy. Der Eintritt ist natürlich frei.

Montag, 04.03.2019: Rosenmontagsball

FINAAAALE: Auf geht’s in die letzte Karnevalsveranstaltung. Heute lassen wir noch einmal ab 20 Uhr die Sause steigen und feiern bis zum Morgen.

Wir freuen uns, wenn Ihr am Wochenende vorbeischaut.

Euer EBM, Bad Muskau Allan

Das Geheimnis ist gelüftet: Unser Prinzenpaar der 64. Karnevalssaison ist…

… Prinz Jupp LXIV. Matthias Menzel und ihre Lieblichkeit Prinzessin Aline Nickel.

Lange und ungeduldig haben wir auf den Hofball gewartet, denn dann wird endlich das neue Prinzenpaar bekannt gegeben. Jetzt ist es raus und wir freuen uns mit ihnen.
Elferrat Bad Muskau EBM News Prinzenpaar

Hofball – Auftakt der 64. Karnevalssaison

Prinz Jupp der LXIV., alias Matthias, und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Aline regieren seit dem 19.01.2019 bis zum Aschermittwoch im Narrenschloss. Mit dem großen Hofball ist die 64. Bad Muskauer Karnevalssaison jetzt so richtig gestartet und die Muskauer Narren haben es krachen lassen. Im gut besuchten Lindenhof herrschte tolle Stimmung als unserer Zeremonienmeister und Prinzenpaarbeauftragter, René „Keule“ Koinzer, Matthias Menzel und Aline Nickel als 64. Prinzenpaar enttarnte. Neben einem bunten Programm von Elferrat und Funkengarde waren natürlich auch die Gäste ein Highlight dieser Veranstaltung, die sich mit vielen fantastischen Kostümen, dem Motto entsprechend, verkleidet hatten. Und apropos Gäste, hohen Besuch hatten die Bad Muskauer Karnevalisten aus Calau. Der Calauer Karnevalsverein war mit einer kleinen Delegation samt Prinzenpaar und der amtierenden Lady Carneval angereist und sorgte für tolle Stimmung auf der Tanzfläche. Ein sehr gelungener Auftakt in die Saison!

Bad Muskau – Allan!

 

Nun ist die 62.Karnevalssaison schon wieder beendet!

So richtig kann man es noch nicht begreifen, erinnert man sich doch an die Vorbereitungszeit für die 62.Bad Muskauer Karnevalssaison zurück.

Kostüme wurden genäht, Tänze geprobt, Programmpunkte einstudiert, der Lindenhof geschmückt. Und das soll jetzt alles wieder vorbei sein? Einige Karnevalsfreunde tun sich noch schwer mit dem Gedanken, dass das närrische Treiben zu Ende ist.

Beim offiziellen „Kappen ab“ nach dem Abgesang beim Rosenmontagsball, war den Mitgliedern des Elferrates und auch den Funken schon etwas Wehmut anzusehen. Doch schaut man mit Freude auf die vergangene Saison zurück! Das Programm zum Motto „Der EBM will`s wagen – Götter, Mythen, Heldensagen.“ war super gelungen und fand großen Anklang beim Publikum.

Elferrat Bad Muskau Männerballett 62. Saison

Elferrat und Funkengarde unterwegs in der 62. Karnevalssaison

Jedoch waren der Elferrat und die Funkengarden in der 5.Jahreszeit  nicht nur Gastgeber, sondern auch als Gäste anderer Karnevalsvereine unterwegs. So marschierten die Bad Muskauer Narren bei den Umzügen in Sagar und Daubitz mit und waren auch zu den Abendveranstaltungen der Vereine eingeladen.

Ebenso die Karnevalsgala „Heut` steppt der Adler“ in der Stadthalle Cottbus, ließen sich das 62.Prinzenpaar und eine Abordnung des Elferrates nicht entgehen. Oft musste man sich in Gruppen teilen, um bei den „Auswärtsterminen“ dabei zu sein, denn einige fanden am selben Tag statt. So besuchte man an einem Abend die Jubiläumsveranstaltung in Sagar, den Sängerfasching im Kaffee König und die Prinzengarde samt Trainerin stellten die Irrlichter beim Winterlichtfest im Bad Muskauer Park dar. Nichtsdestotrotz hatten die Närrinnen und Narren stets gute Laune und sorgten für gute Stimmung und einen bleibenden Eindruck bei ihren Gastgebern.

Denn wer damit das Wort „Stress“ in den Zusammenhang bringt, der war noch nie beim „Karnevals-Marathon-Wochenende“ zum Endspurt einer jeden Saison dabei.

Elferrat Bad Muskau Funkengarde 62. Saison

Endspurt in der 62. Karnevalssaison

Es ist wahrlich die härteste Zeit für alle Karnevalisten des EBM und seine Funken! So lud der Verein am Samstag zum Karnevalsumzug durch die Parkstadt mit Abendveranstaltung ein. Kaum verließen die letzten Gäste den Saal, ging es schon mit dem Bus zum „Zug der fröhlichen Leute“ nach Cottbus. Am Sonntagabend hieß es dann zeitig ins Bett, um Kräfte und Energie für das große Finale zu sammeln.

Der Rosenmontag begann  in aller Frühe mit der Kindergartenrundfahrt, nach einer kurzen Mittagspause war der Lindenhof dann rappelvoll beim Kinderfasching. Danach mussten alle beim Aufräumen und Putzen mit anpacken, denn in wenigen Stunden wurden bereits die Türen zum Rosenmontagsball geöffnet. So verging der Tag wie im Fluge und da waren wir auch schon wieder beim offiziellen „Kappen ab“ am Ende der Veranstaltung angekommen, wo sich so einige Narren jedes Jahr aufs Neue eine kleine Träne verkneifen müssen!

Doch da muss man durch, denn es folgten ja noch ein paar Termine, wie der alljährliche Bürgermeister-Empfang, das Verbandstreffen in Friedrichshain und der Besuch bei der Westkrauschwitzer Narrenzunft. Immer ganz tapfer mit dabei war unser Prinzenpaar, Prinz Jupp der 62. und seine Lieblichkeit Prinzessin Anett! Für die beiden eine unvergessliche Zeit!

Beim alljährlichen „Katerfrühstück“ am 25.03.2017 wird dann die 62. Saison in allen Richtungen ausgewertet und man beginnt, sich Gedanken zum Motto der kommenden Session zu machen.

Der Elferrat Bad Muskau möchte sich für eine tolle 62.Karnevalssaison bedanken! Ein Dank gilt auch den kreativen Köpfen des Vereins und allen fleißigen Helfern hinter den Kulissen!

Darauf ein einfaches Bad Muskau – Allan!